Energie

Sparen tut gut

Geräte, welche nun auf den Markt kommen werden, haben in der Regel ein besseres Energiemanagement zum Ziel. So wird bei der Entwicklung vieler Hersteller Wert darauf gelegt weniger Strom zu verbrauchen oder die Wäsche bei geringerem Einsatz von Wasser genau so sauber zu waschen.

home sweet home

Haushaltsgeräte

Geräte, welche nun auf den Markt kommen werden, haben in der Regel ein besseres Energiemanagement zum Ziel. So wird bei der Entwicklung vieler Hersteller Wert darauf gelegt weniger Strom zu verbrauchen oder die Wäsche bei geringerem Einsatz von Wasser genau so sauber zu waschen. Dies hat zum einen den Grund, dass entsprechende Zertifikate gerade im Trend liegen, zum Anderen aber auch dass die Energie, vor allem der Strom, immer teurer wird und dies alle Nutzer merken.

35931781_m

 

13080909_sNachhaltigkeit

Da in Haushaltsgeräten, wie in allen technischen Geräten, Platinen und ähnliches verbaut werden, welche zu einem gewissen Teil aus seltenen Erden und Metallen bestehen, die immer wertvoller werden, wird bei der Entwicklung von vielen neuen Geräten auch stark auf Nachhaltigkeit gesetzt. Das bedeutet, dass die Geräte später leichter auseinanderzunehmen sein sollen und nach Material zu recyceln sein. Auch, was die Materialien selbst angeht, versuchen Hersteller zunehmend auf Umweltverträglichkeit zu setzen, da ein Umdenken bei Anwendern und Politik im Gange ist. So beeinflusst dies schon heute manche Kaufentscheidung und man sollte auch Vorarbeit geleistet haben, setzt die Politik ihr Umdenken einmal in Gesetze um.

 

Techniker an ZentralheizungTechnisierung

Sowohl Herd als auch Kaffeemaschine werden vermutlich über einen längeren Zeitraum denselben Weg gehen, welchen die Unterhaltungsmedien, das Paradebeispiel hierfür sind Fernseher, längst gegangen sind und sich ins Heimnetzwerk und das Internet einbinden lassen. Wer heute schon froh ist eine Kaffeemaschine mit Timer zu haben, welche den Kaffee pünktlich zum Frühstück serviert, der kann sicher auch etwas mit einer Kaffeemaschine anfangen, welcher man schon an der letzten Bahnhaltestelle vom Smartphone aus den Befehl senden kann den Kaffee aufzubrühen. Auch was Sparsamkeit angeht, zum Beispiel bei tageszeitabhängigen Strom- oder Wassertarifen, welche in Zukunft denkbar sind, kann sich eine Spülmaschine beispielsweise selbst den günstigsten Zeitpunkt aussuchen ihr Werk zu verrichten.